April / April – der Winter kam zurück in die Oberstadt von Siegen

Bei uns in der Nachbarschaft soll laut Inschrift das Geburtshaus vom berühmten Sohn unserer Stadt    Peter  Paul  Rubens  stehen  –                –  das trifft aber nicht zu…..   ………dessen Geburtshaus stand unterhalb des   Oberen  Schlosses  auf dem heutigen  Schulhof der Ganztags-Realschule  –   eine  (zur Zeit verschneite) Bronzetafel erinnert daran.…

Park am Oberen Schloss – Neuanlage der Erweiterungsflächen macht sichtbare Fortschritte

Am vergangenen Sonntag   ( vor den verordneten Corona-Ausgangssperren )  noch einmal ein Rundgang durch den Park am Oberen Schloss. Im Rahmen des Projektes  „Rund um den Siegberg“  wird ein Teil des Schlossparks umgestaltet, außerdem erfolgt eine umfangreche Erwweiterung für den Berech des künftigen Spielplatzes. Die drei neuen Spilelbereiche werden in der Art einer mittelalterlichen Burganlage…

wieder sommerliches Leben im Schlosspark … dank Corona-Lockerungen

Das Parkgekände an unserem  Oberen Schloss zieht seit 3 Wochen nicht mehr nur Spaziergänger an.  Nach Erstellung eines Corona-Sicherheitskonzeptes seitens der städtischen Kulturabteilung gibt es nun samstags und sonntags Aufführugen für Kinder und für Erwachsene. So gibt es an  jedem Sonntag-Nachmittagj  rund um den Pavillion um 16.00 Uhr ein Konzert mit unterschiedlicihen Themen. Diesmal war…

fast menschenleer – neue Entdeckungen in Siegen

Auch für uns in Siegen gelten seit Montag dieser Woche strikte Ausgangsbegrenzungen. Einzuhalten ist ein Mindestabstand von zwei Metern und erlaubt sind jeweils nur zwei Personen im Außenbereich – diese Regeln werden offensichtlich korrekt eingehalten .Friseursalons, Ladengeschäfte und Gasttättenbetriebe sind geschlossen – Ausnahmen: Lebensmiitelläden und Essensaugabe.               Wenn man…

Ulrich Langenbach im Dialog – Museum im Oberen Schloss

  Zeichnungen und mixed media vom Siegener Künstler  Ulrich  Langenbach  sind bis zum 15. März d. J. in den  Räumen des Oberen Schlosses zu  „bewundern“.  Bei der gut besuchten Ausstellungseröffnung  gab es manche fragende bzw.nachdenkliche Gesichter –  die Arbeiten erschließen sich nicht auf den ersten Blick …   (in meinem Haus hängen einige seiner Abeiten aus…

politische Karrikaturen = mehrere Monate Haft

Ein Meister der Karrikatur war der Franzose   Honoré Daumier  (1808 – 1879).  Seine Lithografien mit Karrikaturen politischer Ereignisse brachten ihm seinerzeit eine sechsmonatige Haftstrafe ein – der Vorwurf lautete: „Majestätsbeleidigung“ ….. als Maler und Bildhauer war er nicht so erfolgreich.  Gesellschaftlixhe Ereignisse wurden von ihm mit bissigem Bildwitz kommentiert  –  dabei vollführte er eine …

Siegener Nacht der Musik – Fritz-Busch-Musikschule

Die sechste Siegener  „Nacht der Musik“  lockte viele Menschen in die 8 Veranstaltungsräume auf dem Siegberg. .Schüler/innen und Lehrkräfte der Fritz-Busch-Musikschule konnte man im Ratssaal am Kornmarkt sowie im Oraniersaal des Oberen Schlosses bei kostemlosem Eintritt zuhören. Im Oberen Schloss zeigte das  Barockensemble  der Musikschule dem Publikum in einem hierfür bestens geeigneten Umfeld sein Können…

Autodidakt Reinhold Köhler – Zerbrochenes neu geordnet

Der im Jahr 1919 in  Dortmund geborene Heinz Reinhold Köhler erhielt den zweiten Vornamen  Reinhold   /  Dortmunder Sadtpatron (daher z. B. Reinoldikirche) /  als Beschützer seines Lebens.. Ab der Mitte seines Lebens verwendete er nur noch diesen Vornamen. Von der Schulbank ging es direkt in den Russlandfeldzug. Dort habe er gelernt .. „wenn eine Form…