Kreuztal-Buschhütten – idyllische Landschaft neben Industriebetrieben und Wohngebieten.

Im Tal der Ferndorf steht ein eisenschaffender und verarbeitender Betrieb neben dem anderen.  Die Lärm-  und Abgasentwicklung hat sich während der letzten 10 – 15 Jahre schrittweise deutlich verbessert.. Die Eisenbahnlinie von Siegen nach Hagen verläuft nebenan – außerdem die Hochstraße  HTS   von Siegen nach Kreuztal mit einer Zu- und Abfahrt in Buschhütten. Geblieben…

Siegerland Museum im Oberen Schloss – Sonderausstellung jetzt zugänglich

Die Zeichnung ist der Vater der drei Künste:   Malerei … Bildhauerei …  Architektur  –  so heißt es im ersten Raum der Sonderausstellung.  Wenn man die ausgestellten Arbeiten auf sich wirken lässt, kann man das durchaus so bestätigen. Nicht  folgen kann ich aber der Aussage des für die Kommemtierung der Sammlungsgegenstände verantwortlichen Kunsthistorikers  Dr.  Paul …

Aauenlandschaft – Natur pur im Siegener Stadtgebiet

Die Sieg wurde in der Mitte unserer Stadt schrittweise wieder ans  „Tageslicht geholt“ – so zwischen dem Apollo Theater und dem Kinozentrum Cinestar. Hier konnten wir die ehemalige Auenlandschaft  zumindest telweise wiederherstellen. Wenn man die ursprüngliche Flußlandschaft sehen und erleben möchte  – zwischen Eiserfeld-Mitte und Niederschelden kommt man  “ in eine andere Welt“.  Vom  Beginnn…

ansteckende Wirkungen – Corona und Pfingsten / Sprachenvielfalt und Gemeinsamkeiten

Gemeinsamkeit statt Trennung  –  wenn Menschen unterschiedlicher Kulturen und Religionen aufeinander zugehen mit dem Wunsch einander zu verstehen statt die Unterschiede zu festigen, dann kann eine Krise gemeistert werden und es kann Neues entstehen  ( Gerhard Etzien  –  Superintendent  i. R  /  die Pfingstbotschaft : „hochgradig ansteckend“. ).  Miteinander reden und sich verstehen wollen , …

Impfung gegen den Corona Virus ….. „es gibt kein risikofreies Leben“

Die Temperaturen steigen allmählich  an – die sonnigen Stunden nehmen zu. Die Zahl der positiv Getesteten geht deutlich zurück  –   die vor einer Erkrankung mit dem Corona Virus schützenden  Impfungen nehmen auf breiter Front zu = Entspannung und Hoffnung auf eine  Normalsituation  für alle.  Ist die von der ständigen Impfkommision des Robert-Koch-Institutes festgelegte   Impfreihenfolge  …

ein Eichhörnchen ( Ekhorn ) sucht bei uns Familienanschluss

Seit einigen Wochen sahen wir hin und wieder ein ausgewachsenes  Eichhörnchen   in unserem Garten. Wenn es uns sah, verschwand es schnell in einem der Büsche oder in einer der Hecken an unseren Grundstücksgrenzen. Seit einigen Tagen dann ein junges Eichhorn, daß zunehmend zutraulicher wurde. Übernachtet hat es unter den auf der Gartenterasse gestapelten Sesseln …

Naturschutzgebiet Berghäuser Bachtal – ein Biber oder ein Bisam oder ein Nutria im Berghäuser Weiher ?

 Eindrucksvolle Fotos erreichten mich vor einigen Tagen über Frau  Prof.  Dr.  Klaudia Witte  (UNI Siegen). Sie  fragt, ob der Kreisfischereiverein Siegerland das Auftauchen eines  Bibers  in seinem Gewässer bemerkt habe.   Biber sind  ein Hinweis auf eine besonders intakte ökologisch-landschaftliche Struktur.  Der Kreisfischereiverein ist seit etlichen Jahrzehnten Eigentümer des Berghäuser Weiher und des Roberts Weiher…

etliche verendete Fische in unserer Sieg – auf Spurensuche

Ein Gastangler des Gosenbacher  Angelvereins  (ASV Gosenbach e.V.)  meldete bei der Unteren Wasserbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein etliche leblos auf der Sieg  treibende Elritzen.  Gesehen hatte er sie im Flussabschnitt in der Nähe des Eiserfelder Hallenbades sowie des dortigen Rückstaubeckens.                           Eine weitere Meldung dieser Art kam dann von Anglern des Kreisfischereiverein Siegerland.  Beim Aufräumen…