freie Fahrt für Bachforellen und Co. – Rückbau des Wehres in der Weiß schreitet voran

Das Wehr in der Weiß am Ortsausgang von Kaan-Marienborn (Lothar-Irle-Straße) verwehrt bisher den Wanderfischen den freien Wechsel im Flussbett. Die Bachforellen und andere Fischarten können bisher die darüber liegenden Gewässerabschnitte für das Ablaichen und Aufwachsen nicht nutzen. Nach einem verzögerten Beginn der Bauarbeiten geht es nun aber gut voran. Die Weiß wird durch ein ausreichend…

Wehre in der Weiß – das letzte Hindernis auf dem Weg der Wanderfische ist bald Vergangenheit

Die Weiß ist ein wesentliches Nebengewässer der oberen Sieg. Bis zum Beginn der Industrialisierung im 19. Jahrhundert war sie ein bevorzugtes Laichhabitat des   atlantischen Lachses.  Neben der Verschmutzung durch die Einleitung ungeklärter Abwässer trug der Bau von Wehren dazu bei, daß die Lachse nicht mehr aufsteigen konnten.  Die für solche Gewässer typischen Bestände an…

Aauenlandschaft – Natur pur im Siegener Stadtgebiet

Die Sieg wurde in der Mitte unserer Stadt schrittweise wieder ans  „Tageslicht geholt“ – so zwischen dem Apollo Theater und dem Kinozentrum Cinestar. Hier konnten wir die ehemalige Auenlandschaft  zumindest telweise wiederherstellen. Wenn man die ursprüngliche Flußlandschaft sehen und erleben möchte  – zwischen Eiserfeld-Mitte und Niederschelden kommt man  “ in eine andere Welt“.  Vom  Beginnn…

Ökologie und Ökonomie = neues Bett für die Sieg in Netphen

Der Oberlauf der Sieg konnte sich im Bereich der Stadt Netphen bereits bisher abschnittsweise recht naturnah entwickeln. Vor einigen Jahren zeichnete sich ab, daß das oberhalb vom Netphener Ortsteil Dreis-Tiefenbach gelegene Klärwerk (Untere Industriestraße / Austraße) den neuen gesetzlichen Anforderungen nicht mehr genügen werde. Eine Verdoppelung des Klärwerkvolumens durch eine Aufstockung der Anlage in die…

Äschen, Bachforellen, Barben, Elritzen und Lachse ….. tummeln sich wieder in unserer Sieg

Unsere Sieg ist ein typischer  Mittelgebirgsfluss. Im Laufe der Zeit wurde er durch Begradigungen, durch den Einbau von Wehranlagen und durch Kommunal- sowie Industrieeinleitungen immer naturferner. Das hat sich während der letzten 2 Jahrzehnte durch unseren gemeinsamern Einsatz deutlich gebessert. Bis auf eine sind alle  Wehranlagen  im Bereich der Stadt Siegen beseitigt (mit dem Rückbau…

Ein Weihnachtsgeschenk besonderer Art – für Lebewesen in und an der Weiß

Im Osten der Stadt Siegen fließt die  Weiß  munter bergab Richtung Sieg und Rhein. Bis zum Beginn dieses Jahres verhinderte das im 19. Jahrhundert errichtete  Industriewehr  Hainer Hütte bei der Fa. Gontermann & Peipers die Wanderung von Fischen ( Äschen, Bachforellen u.a.) sowie von Kleinlebewesen in diesem wichtigen Zufluss der oberen Sieg. Zur Umsetzung der EU…