P1150591 klkl

Landesgartenschau in Siegen … unsere Sieg ist ein blaues Band mit einem grünen Saum

    Wir haben die ersten Schritte eingeleitet, um die Landesgartenschau  2021  hier in unserer Universitätstadt ausrichten zu können. Stadentwicklungspolitisch geht es um die nachhaltige Erweiterung der Aufenthaltsräume im Freien. Erreicht werden soll eine Optimierung der Stadtökologie sowie der touristischen und wirtschaftlichen Attraktiviät.       Im Mittelpunkt wird unsere  Sieg  stehen …. begehbar und…

P1150639 klkl

Lachsbrütlinge in der Sieg – demnächst die Sieg abwärts über den Rhein in den Nordatlantik

Mitten in unserer Stadt (neben dem Ufergrundstück der Marinekameradschaft) wurden wieder rund 1.200 vier bis fünf cm große Lachsbrütlinge in einem natürlichen Abschnitt unserer  Sieg  ausgesetzt. Vor ca. 2 Monaten wurden die in den Unterlauf unserer Sieg zurückgekehrten laichbereiten Lachse (am Wehr Buisdorf) entnommen, bei der Landesfischereianstalt NRW (im sauerländischen Albaum) abgestreift und schließlich die…

Sieg bei Buisdorf

Energie aus Wasserkraft – mit Fischschutz

Im Zuständigkeitsbereich der Bezirksregierung Arnsberg gibt es zur Zeit 213 für die Energiegewinnung genutzte  Wasserkraftanlagen (WKA`s). Die meisten davon befinden sich in den Flußläufen von Lenne und Ruhr – mit 313 GWh produzieren sie  60 % der Gesamterzeugung in unserem Bundesland  NRW. Eine kürzlich abgeschlossene flächendeckende Erhebung zeigt  (ohne jegliche Ausscheidungskriterien)  theoretische  Potentiale für gut 3.000…

nah am Eiserfelder Bahnhof

Unsere Sieg – EU-WRRL ….. Monitoring in Siegen-Süd durch die LANUV

Am 30. 9. 2014 war es wieder soweit –  im Auftrag der  LANUV  (Landesanstalt NRW für Natur- Umwelt- und Verbraucherschutz) waren Sven Hüttemann sowie Bodan Janovinski mit vier Helfern vor Ort an unserer Sieg. In regelmäßigen Abständen wird die Entwicklung unserer Fließgewässer überprüft. Mit Schwachstrom-Keschern wird eine Strecke von je 300 metern abgegangen  …..  die kurzzeitig…

Industriewehr in der Weiß

Wanderfische: Rückkehr der Lachse in die Kinderstube noch versperrt

Der atlantische Lachs hatte in unserer Sieg und deren Zuflüssen bis zur intensiven Entwicklung von Gewerbe- und Industriebetrieben seine traditionelle Heimat. Die Bediensteten der gräflichen Familien beschwerten sich zuvor, dass sie „nur“ Lachs zu essen bekamen und nicht auch das der Herrschaft vorbehaltene Wildbret. Nach und nach wurden dann Wehre in das Flussbett der Sieg und ihre größeren Zuflüsse…

Sieg in Eiserfeld

Guter Lebensraum für unsere Äschen: Die Sieg im Süden unserer Stadt

Im Süden unserer Stadt Siegen (Stadtteile Eiserfeld und Niederschelden) gibt es einen guten Lebensraum für unsere heimischen Äschen. Diese Fotos zeigen die Sieg in der Nähe der Bahnstation Eiserfeld. Am Berghang wird zur Zeit die aus dem Norden unserer Stadt kommende Hüttentalstraße HTS (kreuzungsfreie Schnellstraße) weiter gebaut – Richtung Süden/Landesgrenze RheinlandPfalz. Dieser Abschnitt der Sieg ist ein ideales Revier…

P1110009 klkl

Neues Leben in unserer Weiß – Lachse kommen zurück

Seit 2009 gibt es einen festen Plan für die  Renaturierung  der Oberen Sieg und ihrer Zuflüsse. Am 12. Juni d.J. wurde am  RUNDEN TISCH OBERE SIEG  unter Federführung der Bezirksregierung Arnsberg über den aktuellen Stand der umgesetzten bzw. geplanten Maßnahmen berichtet und diskutiert. Bis zum Jahr 2021 sollen alle Maßnahmen zu Renaturierung der Fließgewässer in…

gesunde Äsche

Ein junger Lachs (smalt) kommt ans Tageslicht

In diesen Tagen wird mitten in Siegen die Bahnhofstraßenbrücke abgebrochen – sie führt über die Sieg und war zuvor mit der bereits beseitigten Sieg-Parkpalette verbunden. Die Flußsohle ist in diesem ca. 300 meter langen Abschnitt noch mit Betonsteinen gepflastert. Vor Beginn der Abbrucharbeiten wurde der Abschnitt vom Dipl.Biol. Dr. Bernd Borchard und seinen Helfern abgefischt.…

P1010610 klkl

Wildlachszentrum Rhein-Sieg – feierliche Einweihung

Im Rahmen des Wanderfischprogramms NRW hat die Stiftung Wasserlauf nach ca. 12-jähriger Vorbereitung das  Wildlachszentrum auf dem Betriebsgelände des Wahnbachtalsperrenverbandes in Siegburg errichtet. Im Hinblick auf eine Reduktion der Betriebskosten und die Betriebssicherheit haben wir dort sehr gute Standortfaktoren. Zu den Projektpartnern gehört neben verschiedenen Behörden und Verbänden auch die  Fischereigenossenschaft Siegen . Ein Teil der zückkehrenden  atlantischen …

IMG_1919 kl

125 Jahre Kreisfischereiverein Siegerland e.V.

…jung geblieben durch neue Herausforderungen. Die Ziele des 1888 auf Initiative des seinerzeitigen Landrates Keil gegründeten Vereins waren damals wie heute:  Hege und Pflege  der fischereilich nutzbaren Gewässer, Vermeidung und  Beseitigung von Gewässerschäden, Entwicklung artenreicher und gesunder  Fischbestände = Natur nutzen und schützen. Gründungsmitglieder waren u.a. der damalige Siegener Bürgermeister Delius, die Fabrikanten Albert Irle (Deuz) sowie…