Überlingen legendär – Stadtmuseum / Münster / Brunnenanlage

Die noch bis Mitte Dezember im Stadmuseum geöffnete Sonderausstellung   Überlingen legendär   beleuchtet 1250 Jahre der Stadtgeschichte,  Behandelt werden auch etliche Herkunfts- und Ursprungssagen.   Entwickelt hat sich Überlingen wohl aus einer Siedlung  der allemannischen Sippe der   Iburo  (Eber). Im 8.Jahrhundert lag der Fronhof im Herrschaftsbereich des Frankenkönigs Karlmann – dann seines Bruders  Karl der Große.  …

Überlingen – die Stadt lädt ein zur ersten Landesgartenschau am „schwäbischen Meer“

Der Bereich des Bodensees ist für eine Landesgartenschau sicherlich gut geeignet  –  findet man doch rund um  „das Schwäbische Meer“  aufgrund des geradezu mediterranen Klimas schon immer eine besnders üppige Vegeitation vor. An den Hängen nahe der Uferregionen gedeihen die verschiedenen Rebsorten – dahinter kommen dann ausgedehnte Obstplantagen.  In den dörflichen und städtischen Anlagen fällt …

Ironie und Satire – im öffentlichen Raum am Bodensee künstlerisch umgesetzt von Peter Lenk

Der Bildhauer  Peter  Lenk  greift gesellschaftskritische Themen auf und setzt sie mit seinen Plastiken im öffentlichen Raum künstlerisch um. Die Reaktionen bei den Betrachtern sind verständlicherweise unterschiedlich. Überwiegend erkennt man die bei uns gewährleistete  künstlerische Freiheit  an. Diskutiert wird dann über das mit dem jeweiligen Werk dargestellte Thema – das Hauptziel des Künstlers ist damit…

der Bodenseeraum ….. eine vielfältige Region mit Kultur – Liberalität – Selbstverwaltung und mittelständischen Strukturen

Bei dem erneuten Ferienaufenthalt am Bodensse ist mir bewusst geworden, daß die gesellschaftliche Entwicklung hier offensichtlich anders gelaufen ist als in den kulturellen und industriellen Ballungsräumen. Die mittelalterlichen Strukturen sind anhand der zahlreichen Baudenkmäler gut nachzuvollziehen – ebenfalll die Zeitabschnitte danach mit ihren Residenzen und Verwaltungsbäuden.. Gekennzeichnet ist die Region heutevor allem durch kleinstädtische und…

Überlingen am Bodensee – ab dem 15. Jahrhundert bis 1803 reichsfreie Stadt

Beim mehrstündigen Besuch des städtischen Museums im Reichlin-von-Meldegg-Haus und dem anschließenden Rundgang durch die Stadt kann man die Geschichte der Stadt und der Region sowie die heutige Situation recht gut kennenlernen. Das Überlinger Patrizierhaus thront auf dem höchsten Hügel der Altstadt, es wurde Mitte des 15. Jahrhunderts errichtet – seit 1913 befinden sich hier die…