intensiver Sturzregen in Anzhausen – Verschlammung der Weiß

Auf dem Gelände des Weisstalwerkes in Wilnsdorf-Anzhausen wurde in der vergangeen Woche eine Baugrube ausgehoben. Nach einem besonders starken Regengusss flossen große Mengen des Schlamms ab und gelangten in die Weiß. Der vor Ort zuständige Bauleiter versicherte unserem Fischereipächter, daß die Baustelle an das öffentliche Kanalsystem angeschlossen worden sei, um dies zu verhindern.    …

Freie Fahrt im Fluss ………… die EU WRRL Europäische-Wasserrahmen-Richtlinie wird auch hier umgesetzt

Seit einigen Wochen ist das Treppenwehr in der  Weiss  plangemäß zurückgebaut  =  die dort lebenden Fische haben wieder freie Fahrt. Neben dem dortigen Klärwerk an der Stadtgrenze zwischen Siegen und der Gemeinde Wilnsdorf verhinderte das Treppenbauwerk bisher den Aufstieg der Fische in den  Oberlauf der Weiss, ein wesentlicher Zufluss der Sieg. Die Baumaßnahme wurde von…