etliche verendete Fische in unserer Sieg – auf Spurensuche

Ein Gastangler des Gosenbacher  Angelvereins  (ASV Gosenbach e.V.)  meldete bei der Unteren Wasserbehörde des Kreises Siegen-Wittgenstein etliche leblos auf der Sieg  treibende Elritzen.  Gesehen hatte er sie im Flussabschnitt in der Nähe des Eiserfelder Hallenbades sowie des dortigen Rückstaubeckens.                           Eine weitere Meldung dieser Art kam dann von Anglern des Kreisfischereiverein Siegerland.  Beim Aufräumen…

Äschen, Bachforellen, Barben, Elritzen und Lachse ….. tummeln sich wieder in unserer Sieg

Unsere Sieg ist ein typischer  Mittelgebirgsfluss. Im Laufe der Zeit wurde er durch Begradigungen, durch den Einbau von Wehranlagen und durch Kommunal- sowie Industrieeinleitungen immer naturferner. Das hat sich während der letzten 2 Jahrzehnte durch unseren gemeinsamern Einsatz deutlich gebessert. Bis auf eine sind alle  Wehranlagen  im Bereich der Stadt Siegen beseitigt (mit dem Rückbau…