Anthonis van Dyck – vor 420 Jahren in Antwerpen geboren …. jetzt mit seinen Arbeiten bei uns in Siegen

Mit Zustimmung seines Vaters (ein reicher Tuchhändler in Antwerpen) entschied sich Anthonis für eine Ausbildung als Maler – ein damals hoch angesehenes und lukratives Handwerk. Es gibt ein meisterhaftes Gemälde, das nachweislich bereits vor seiner  Meisterprüfung entstanden ist. Als Zeitgenosse von P. P..Rubens legte er seinen Schwerpunkt auf die Portraitmalerei. Eine  Sonderausstellung im Siegerlandmuseum  widmet…

Siegener Nacht der Musik ….. und der Tag danach

Die   Siegener Nacht der Musik   bot samstags an neun Spielorten ein Programm von Klassik über Neue Musik bis Jazz. Nach dem großen Erfolg im Jahr 2014 ( Bundeswettbewerb der Laienorchester ) ist diese Veranstaltung eine feste Größe in unserer Stadt geworden. Die Regie liegt in den Händen des Kulturamtes – KulturSiegen – und der Fritz-Busch-Musikschule.…

Tango Metropolis …. Finissage im Oberen Schloss

Fotoarbeiten des international tätigen Siegener Künstlers  Thomas Kellner  waren einige Wochen im Galerieraum unseres Siegerlandmuseums ( Oberes Schloss ) ausgestellt. Thomas Kellner stammt aus einer hiesigen Lehrerfamilie – der Vater war Hobbyfotograf. Nach zwei Semestern Lehramtstudium traf er eine mutige Entscheidung = Wechsel ins  Kunststudium. Mut gehörte sicherlich dazu, denn würde er damit nachhaltig seinen…

New York zu Gast im Siegerlandmuseum – Ohne Netz und Boden

Unser Museum im Oberen Schloss beherbergt Gemälde vom dem in unserer Stadt geborenen, in Köln aufgewachsenen und schließlich in Antwerpen berühmt gewordenen Künstler  Peter Paul Rubens  sowie einigen seiner Zeitgenossen. Es zeigt die Geschichte der Dynastie Nassau-Oranien ( 1689 wird Wilhem III König von England ) sowie  Nassau-Siegen anhand etlicher Dokumente und Exponate.   In Siegen…