P1140437 klkl

Kreisfischereiverein Siegerland e.V. – ehemalige Kleintalsperre Tüschebach veräußert

Die im Jahr 1967 von der Fiedrichshütte erworbenen Grundstücke (Tüschebach bei Niederfischbach) wurden vom  Kreisfischereiverein Siegerland e. V. bis zum Jahr 2015 mit einer Fläche von ca. drei ha als  Fischteich  bewirtschaftet. Bei der routinemäßigen Bestandskontrolle dieser  Kleintalsperre  durch die Untere Wasserbehörde (Kreis Altenkirchen) wurde Ende des Jahres 2014 festgestellt, daß der Damm nicht mehr dicht…

Hochwasserentlastung Tüschebach

Kreisfischereiverein Siegerland e. V. von 1888 – mit frischem Mut voran

Der Kreisfischereiverein Siegerland hat seit seiner Gründung im Jahr 1888 immer wieder sowohl ruhige und erfolgreiche als auch unruhige und krisenhafte Zeitabschnitte erlebt. Während der letzten Monate ging es insbesondere um zwei Themenkomplexe: die Erhaltung des 1967 von der Friedrichshütte erworbenen Vereinsgewässers in Tüschebach (Niederfischbach) sowie die Neubesetzung des geschäftsführenden Vorstandes nebst Beisitzern. Als langjähriger…

Tüschebach - Talsperre

Kleintalsperre Tüschebachsweiher bei Niederfischbach (Kreis Altenkrchen)

Der Kreisfischereiverein Siegerland e.V. ist seit 1974 Eigentümer der Kleintalsperre Tüschebachsweiher (gekauft von den Hoesch-Siegerlandwerken). In Abstimmung mit den zuständigen Wasserbehörden wurde zur Vermeidung eines erneuten Dammbruches vor einigen Jahren unter anderem ein neues  Überlaufwehr  in Verbindung mit einer neuen Straßenbrücke errichtet. Außerdem wurde ein Mönch / Turm mit mehreren Betriebsablässen gebaut – über eine…

Haus Tüschebach

Großbrand in Tüschebach – Kreisfischereiverein Siegerland

Alarmiert wurde ich – als Vorsitzender des Kreisfischereiverein Siegerland e.V. – durch eine Rundfunknachricht über einen  Großbrand  an unserem Vereinsgewässer in Tüschebach (bei Niederfischbach im Kreis Altenkirchen). Vor Ort sah ich das bis auf die Grundmauern ausgebrannte Gebäude des Restaurant / Cafe Haus Tüschebach. Die Eigentümer- und Betreiberfamilie Lelle hat sich lt. Polizeiinfo rechtzeitig retten…