Schloss Jukernhees

1888 bis 2015 – endlich ist wieder eine Königin zu küren

Im Jahr 1888 wurde der Kreisfischereiverein Siegerland e. V. gegründet. Der Vereinstradition entsprechend wird im Rahmen eines Gemeinschaftsangelns jährlich ein Vereinskönig / eine Vereinskönigin ermittelt. Am vergangenen Sonntag versammelten sich zahlreiche Petrijünger sowie einige Petrijüngerinnen an den Vereinsgewässern im Kreuztaler Heestal. Dort befinden sich der Robertsweiher sowie der Berghäuser Weiher im Eigentum des Kreisfischereivereins. Zuvor…

Weiß - Wehr Hainer Hütte

Ein Weihnachtsgeschenk besonderer Art – für Lebewesen in und an der Weiß

Im Osten der Stadt Siegen fließt die  Weiß  munter bergab Richtung Sieg und Rhein. Bis zum Beginn dieses Jahres verhinderte das im 19. Jahrhundert errichtete  Industriewehr  Hainer Hütte bei der Fa. Gontermann & Peipers die Wanderung von Fischen ( Äschen, Bachforellen u.a.) sowie von Kleinlebewesen in diesem wichtigen Zufluss der oberen Sieg. Zur Umsetzung der EU…

ein neugieriger Eisvogel

Äschen, Lachse und Graureiher in unserer Stadt

Im Süden der Stadt Siegen fließt der  Eisernbach  durch das Ortszentrum von Eiserfeld (ehemals selbständiges Städtchen). Das Bachbett ist teilweise eingezwängt und überbaut (in der Ortsmitte), dann kommen recht natürliche Abschnitte bis zur barrierefreien Mündung in die Sieg . Ein bedeutender Vorteil liegt darin, daß es keine Querverbauungen / Wehre mehr im Bachbett gibt. Im…

Horst der Graureiher

Junkernhees ….. Natur- und Landschaftsschutz

  Im Heestal sind wir (der Kreisfischereiverein Siegerland e.V.) seit den 70er Jahren Eigentümer vom Berghäuser-  und  Roberts-Weiher sowie angrenzender Grundstücke. Die Gewässer liegen im Landschafts- bzw. Naturschutzgebiet. In einem Fichtenwaldstück zieht zur Zeit ein Graureiherpaar  seine Jungen auf – in diesem Waldstück sind etliche Fichten  umsturzgefährdet. In Abstimmung mit der ULB Unteren Landschafts-Behörde beim…

Haus Tüschebach

Großbrand in Tüschebach – Kreisfischereiverein Siegerland

Alarmiert wurde ich – als Vorsitzender des Kreisfischereiverein Siegerland e.V. – durch eine Rundfunknachricht über einen  Großbrand  an unserem Vereinsgewässer in Tüschebach (bei Niederfischbach im Kreis Altenkirchen). Vor Ort sah ich das bis auf die Grundmauern ausgebrannte Gebäude des Restaurant / Cafe Haus Tüschebach. Die Eigentümer- und Betreiberfamilie Lelle hat sich lt. Polizeiinfo rechtzeitig retten…

geöffneter Eisernbach

Stadtumbau – Öffnung des Eisernbaches

  Im Süden der Stadt Siegen (Stadtteil Eiserfeld) werden im Zusammenhang mit der Errichtung eines Kreisverkehrs in der Ortsmitte die Kanal- und Versorgungsleitungen erneuert, die Fahrbahnen verändert und ein verrohrter Abschnitt des  Eisernbaches  wieder geöffnet. Einige hundert meter unterhalb der Ortsmitte fließt der Eisernbach – barierefrei – in die  Sieg. Anwohner des Baches berichteten mir,…