junge Instrumentalisten – ein Geschenk auch für mich

In meiner Geburtstagswoche erhielt ich ein weiteres Geschenk: die erfolgreichen Teilnehmer des landes- und bundesweiten Wettbewerbes – Jugend musiziert – spielten in unserem historischen Ratssaal auf. In die Begrüßung wurde meine Geburtstagsgratulation und der Dank für die Unterstützung der Fritz-Busch-Musikschule durch den von mir geleiteten Förderverein einbezogen.

 nicht alle Preisträger waren anwesend

nicht alle Preisträger konnten an der Ehrung teilnehmen

34 Schüler unserer Musikschule haben am Regionalwettbewerb in Bad Fredeburg teilgenommen – davon erhielten 29 einen ersten und 5 einen zweiten Preis. Am Landeswettbewerb in Detmold nahmen dann 14 von uns teil – 10 davon erzielten  erste, zweite und dritte Preise. Zum Bundeswettbewerb in Kassel weitergeleitet wurden die Solisten für Violine (Maria Salomé Lauer) und Schlagzeug (Martin Kolfhaus) sowie unser Alte-Musik-Trio (Lukas Schneider, Hannah Voß, Dominik Wagener) – dieses Trio erhielt im Ratssaal aus der Hand des Altbürgermeisters Ulf Stötzel den Förderpreis des Freundeskreises der Busch-Brüder.

Bürgermeister Steffen Mues begrüßt, gratuliert und lobt

Bürgermeister Steffen Mues begrüßt, gratuliert und lobt

 

Die hiesige Fachpresse lobte die Darbietungen der jungen Musiker wie folgt…faszinierend und mitreißend, nachdenklich und bemerkenstwert, technisch gekonnt und musikalisch durchdacht…der persönliche Einsatz von Musikschülern, Lehrern und Eltern – gepaart mit Talent, Durchhaltevermögen und Fleiß – findet Anerkennung und wird belohnt…