70 Jahre Fotokreis Siegen e.V. – Ausstellungsmotto: „das Bild der Welt und wir“

P1080492.jpg kl

Eröffnung durch den stellvetretenden Bürgermeister Jens Kamieth

In den Räumen unserer srädtischen Galerie  ( Haus Seel am Kornmarkt )  wurde jetzt die Mitgliederausstellung 2019 des Fotokreises Siegen e.V. eröffnet. 18 Mitglieder stellen aus, jeder zeigt fünf bis zehn seiner Bilder. Der Verein wurde  im November 1949 gegründet .. In diesem Jahr besteht er also  70  Jahre … Eine gemeinsame Dunkelkammer wurde seinerzeit im Untergeschoss des Löhrtor Gymnasiums eingerichtet.

Im Jahr 1999 brachte der japanische Kamerahersteller Olympus die erste semiprofessionelle Digitalkamera auf den Markt – wurde Wegbereiter der digitalen Bildaufzeichnung. So  ist die Fotografie heute zunehmend beliebig geworden – meist nur für einen flüchtigen Zeitabschnitt bestimmt.

P1080517.jpg klkl

 

Die Mitglieder des Fotokreises wollen die Welt in Bildern festhalten und den flüchtigen Augenblick dokumentieren. Die  bis zum 10. Februar dauernde Ausstellung  zeigt eine große Bandbreite von Fotos mit teilweise ungewöhnlicher Belichtung oder Stimmung.

 

Geöffnet ist sie dienstags bis sonntags von 14 bis 18 Uhr – sonntags auch von 11 bis 13 Uhr.

 

Ein Gang durch die Ausstellung kann zu eigenen Fotoaktivitäten anregen – eine Kontaktaufnahme mit dem Fotokreis würde gerne gesehen.