Siegen zu neuen Ufern – neues Leben im Bereich des ehemaligen Herrengartens

P1070792.jpg kl

geöffnetes Siegbett  –  hinten links: der Gebäudekomplex „Herrengarten“

Die vom Land NRW mit 80 % geförderte Öffnung und Umgestaltung der Sieg in unserer Stadtmitte wurde erfolgreich abgeschlossen. Im Sommer dieses Jahres wurden sowohl die Stufenanlagen am Flussufer und die angrenzenden Aufenthaltsbereiche als auch das Flussbett selbst ausgiebig genutzt. Auch die auf und in der Sieg schwimmmenden  Flussbewohner haben sich akklimatisiert. In Verhandlungen mit dem zuständigen Landesministerium wurde erreicht, den vor sich hinsiechenden  Einkaufs- und Dienstleistungskomplex „Herrengarten“ in das Gesamtkonzept  SIEGEN ZU NEUEN UFERN    einzubeziehen.

Einkaufszentrum Herrengarten - etliche Leerstände

Einkaufszentrum Herrengarten aktuell  – etliche Leerstände

Nach dem Abbruch des Gebäudekomplexes soll dort eine an den ehemaligen herrschaftlichen Tiergarten erinnernde   Parkanlage   entstehen. Der Planungswettbewerb wurde jetzt abgeschlossen – 13 Büros haben iihre Entwürfe abgegeben –  drei Preisträger wurden ermiittelt.. Das Gestaltungskonzept des Landschaftsarchitekten Till Rehwaldt (Dresden) kam auf den  ersen  Platz  – es folgen die Konzepte der Landschaftsarchitekten Aichele und Bierbaum (Frankfurt am Main) sowie der TDB Landschaftsarchitektur Patnerschaft (Berlin).

das prämierte Kozept

das prämierte Konzept – erster Preis

Ehrung vom Bürgermeister

Ehrung durch unseren Bürgermeister

 

 

 

 

 

 

 

Alle Entwürfe sind im Foyer des Rathauses Siegen zu besichtigen..

Als Mitglied des Ausschusses für Wirtschaftsförderung,

Stadtentwicklung und Liegenschaften werde ich die

Umsetzungsschritte gerne konstruktiv begleiten.

 

P1070875.jpg klkl

P1070873.jpg klkl

2. Preis