Jubiläumsjahr – 200 Jahre … Philosoph Karl Marx – Reformer Friedrich Wilh. Raiffeisen

Im Sommersemester 2018 befasst sich unsere UNI mit dem Wirken der beiden in Trier bzw. in Hamm/Sieg geborenen Personen. Beide wurden hineingeboren in die Phase eines industriellen gesellschaftlichen Umbruchs. Die von Prof. Dr. Bergmann geleitete  Vorlesungsreihe  Forum Siegen  findet im LYz  (St-Jonann-Straße) statt und ist für jedermann zugänglich. Ziel ist es, Antworten auf die grundsätzlichen Fragen / Herausforderungen unserer Zeit zu finden. Ökonomische, ökologische und soziale Krisen verstärken sich – Prof. Bergmann: “ Konkurrenz und Markt sind nur begrenzt taugliche Koordinierungsverfahren. Brauchen wir nicht vielmehr eine kooperative Orientierung, mehr Demokratie, Gerechtigkeit und einen Friedensschluss mit der Natur? „P1050262.jpg klkl

 

Prof. Dr. Dres. h.c. Michael Quante (Lehrstuhl der Philosophie an der UNI Münster) ist ein ausgeprägter  Marx-Kenner. Vor rd. 250 Hörerinnen / Hörern im LYZ befasste er sich mit den unvollendeten Schriften des Journalisten und Philosophen Karl Marx. Dieser könne uns als Analytiker und Kritiker auch für die Bewältigung der heutigen Herausforderungen hilfreich sein. Wichtig sei es zu wissen, daß Marx  Philosoph (in Hegelscher Tradition) und kein Ökonom. kein Politiker und kein Soziologe war – und daß seine unvollendeten Werke vielfach aus Unkenntnis, durch Vereinfachung bzw. mit Absicht  missbraucht wurden / werden.P1050258.jpg kl.

Am 14 d. M. folgt die Vorlesung / Diskussionsrunde zum Thema  Reform  – ökonomische und soziologische Faktoren der Genossenschaft. Und dann am 5. Juli  Dr. Christina Morina (UNI Amsterdam) mit dem Thema  eine Idee: = die Erfindung des Marxismus