Abrechnung am Sonntag – mein Wahlziel ist ein Sprung der FDP über die 10 % Hürde

Durch unsere Informationen und unsere Apelle möchten wir / möchte ich zu einer großen Beteiligung an der bevorstehenden  Bundestagswahl  beitragen.

Christian Lindner - unser fachlich und persönlich überzeugender Spitzenkandidat

Christian Lindner – unser fachlich und rhetorisch überzeugender Spitzenkandidat

An den letzten Samstagen habe ich mich z. B. auf den Informationsständen in den Bereichen Kölnerstaße bis zur Bahnhofstraße erneut für eine breite Beteiligung an den Wahlen und darüber hinaus für die speziellen Argumente der FDP eingesetzt. Unser Kurzwahlprogramm war dabei eine sinnvolle Gesprächsgrundlage. …. offensichtlich viele Unentschlossene

auf der Bahnhofstraße mit unserem Dirketkandidaten Pro. Dr. Hermann Siebdrat - Wirtschagtsinformatiker

auf der Bahnhofstraße mit unserem Direktkandidaten Prof. Dr. Hermann Siebdrat – Wirtschaftsinformatiker

 

 

 

 

 

 

 

 

Wir befinden uns offensichtlich in einem Zeitabschnitt großer politischer Veränderungen = denken wir neu. Hier nur einige Stichworte zu den aktuellen Herausforderungen =

 

…… grundlegende Reformierung der EU    –     gemeinsame Bewältigung der Flüchtlingskrise

……Entlastung von pauschalen Steuern und bürokratischen Hemmnissen   –   Schutz der Bürgerrechte

……Herausforderungen und Chancen durch die fortschreitende Digitalisierung erkennnen und meistern

……ein zeitgemäßes Einwanderungsrecht schaffen  –   auch mit Blick auf unseren Arbeitsmarkt

…..Forschung und Wirtschaft brauchen  Freiheit  und keine Gängelung

unser "Frontkämpfer"

… unser anerkannter „Frontkämpfer“

 

 

Manche Gewohnheiten und viele Vorurteile hindern uns daran,

    neu zu denken

– das erscheint mir aber in einer solchen Umbruchphase

besonders wichtig.  Meine FDP wird nach der Wahl hoffentlich

gestärkt an der Gestaltung unserer gesellschaftlichen und

wirtschaftlichen Zukunft mitwirken können  ……

 

…..ohne Denksperren

 

 

 

Die  Prognose  des Allensbach-Insituts vom Dienstag, dem 19. d.M.

                           …..  Union 36,5 %  SPD  22 %  FDP  11 %  AfD  10 %  Linke  9 %  Grüne  8 %