Tag der Gärten und Parks = Rund um den Siegberg / Fürstensitz und Bürgerpark

Der Tag der Parks und der Gärten lockte sehr viele Besucher auf unseren   Siegener  Schlossberg  –  historisch-botanische Führungen der städtischen Gärtner, musikalische Darbietungen unserer  Fritz-Busch-Musikschule  an verschiedenen Standorten bei strahlendem Sonnenschein = insgesamt ein großer und nachaltiger Erfolg.

Sinfoniekonzert der Unterstufe

Sinfoniekonzert der Unterstufe

Für viele Besucher war es eine gute Gelegenheit, sich über die im Rahmen des Städtebauförderungsprogrammes  „Rund um den Siegberg“  geplanten Sanierungsmaßnahmen in unserer Oberstadt zu informieren. Gefördert werden über 7 bis 8 Jahre verteilte Investitionen im Umfang von ca. 23  Mio EURO (  70 %ige Förderung = ca. 16  Mio EURO ).

hier stand die Jugendherberge

hier stand die Jugendherberge – Erweiterung des Parks geplant

 

 

 

 

 

 

 

Ein erster Schritt:  auf dem Gelände unterhalb des Schlossparkes wurde das seit Jahren leerstehende Gebäude der ehemaligen  Jugenherberge  bereits abgebrochen – dort ist eine Erweiterung des Schlossparkes geplant.

früher als Kerker genutzt - heute als Abstellraum der Gärtnerei

früher als Kerker genutzt – heute als Abstellraum der Gärtnerei (Teil der Schlossmauer)

Das Obere Schloss mit dem  Siegerlandmuseum  wird abschnittweise saniert, die Museumsflächen werden erweitert. Im  nächsten Schritt wird dann der bestehende  Schlosspark  grundsaniert und erweitert. Die Grünanlage neben dem  Rathaus / unterhalb der Nikolaikirche  ( Fißmeranlage )  wird barrierefrei umgestaltet. Bewilligt wurde auch bereits der Zuschuss in Höhe von 700,000 EURO zur Erschließung der verfallenen Sieggärten  am Berghang Richtung Marienkrankenhaus.

Schlossmauer it "Innenleben" ...

Schlossmauer mit „Innenleben“ … (Kerkerraum)

 

 

Die Voruntersuchungen für die in den kommenden Jahren anstehende schrittweise Sanierung der  Stadt- und Schlossmauern  haben  begonnen.

Öffnung der Schlossmauer

Öffnung der Schlossmauer

 

 

 

 

 

 

 

Für diese Sanierungsmaßnahmen ist ein finanzieller Aufwand von rd. 11 Mio EURO eingeplant.

Blick in den vom Grünflächenamt gepflegten Schlosspark

Blick in den vom Grünflächenamt gepflegten Schlosspark

das Obere Schloss = Siegerlandmuseum seit 1905

das Obere Schloss  =   1888 vom Königreich Preußen erworben / Siegerlandmuseum seit 1905