NRW – Landtagswahl am Sonntag, dem 14. Mai 2017

Als langjähriges aktives Mitglied der FDP  ( u.a.im Rat und in Fachausschüssen der Stadt Siegen )  setze ich mich mit dafür ein, daß die Bürgerinnen und Bürger unserer Stadt am 14. Mai an der Landtagswahl teilnehmen. Das breite Spektrum der Parteienlandschaft in NRW bietet jeder Wählerin / jedem Wähler eine  Auswahl  für seine Interessen, für seine Veränderungswünsche und Ziele.

Aufbau des Wahl-Infostandes vor auf dem Bahnhofsvorplatz

Aufbau des Wahl-Infostandes auf dem Bahnhofs-vorplatz

Nach der Landtagswahl wird es sicherlich notwendig sein, daß die Fraktionen für die Bildung der neuen Landesregierung  Koalitionsverhandlungen  aufnehmen und sich dabei auf  Kernziele für die Regierungsarbeit  einigen.

Bei unseren Wahlveranstaltungen werben wir insbesondere für den Gang zu den Wahlurnen – für unsere FDP hoffen wir auf ein zweistelliges Ergebnis……

///  erfreulich gute Ergebnisse auch in unserer Stadt erreicht: :Wahlbeteiligung 66 %   –  11.01 % der Zweitstimmen für die FDP    ( gesamt NRW  =  12,6 % )   ///

 

Wesentliche meiner / unserer  Ziele  für die nächste Legistraturperiode sind:

….  Investitionen in die  Bildungseinrichtungen  –   zeitgemäße Lernmethoden und Gestaltungsfreiheiten

–     soziale Zugänge ausbauen

…. Wachstumsimpulse für unsere  Unternehmen  –  Bürokratieabbbau und  Investitionen in die Infrastruktur

–    Wettbewerbsgleichheit sichern

…. Verringerung der  Arbeitslosigkeit  – Anreize für die schnelle dauerhafte Eingliederung in den Arbeitsmarkt

…. innere  Sicherheit  ernst nehmen und stärken  –   moderne Ausstattung unserer  Sicherheitsbehörden –

–    Privatsphäre schützen  –  Demonstrationsfreheit gewährleisten

am Info-Stand im Gespräch

an unserem Info-Stand im Gespräch  –  offen für Anregungen und Kritik

 

 

Wichtig ist aus meiner Sicht  insbesondere das Grundprinzip  =  ideologische Bevormundungen jeder Art verhindern  ……

stattdessen unsere individuellen Gestaltungs- und Entwicklungsfreiräume ausbauen